Verbrennen Sie Geld durch suboptimale Arbeits- und Produktionsprozesse?

Am Arbeitsplatz liegt häufig großes Potential, um Arbeitsabläufe (Arbeitsprozesse) zu optimieren. Durch diese Optimierung der Arbeitsabläufe kann die Effizienz erheblich gesteigert werden. Der erste Schritt zur Optimierung und der daraus resultierenden Effizienzsteigerung besteht in der Analyse der Arbeitsabläufe. Alle routinemäßig ablaufenden Arbeitsprozesse sollten in regelmäßigen Abständen unter die Lupe genommen werden. Wenn es Ihnen gelingt, solche Routinetätigkeiten zu automatisieren oder zu standardisieren, werden Sie sofort eine spürbare Effizienzsteigerung erfahren. Es ist meist gar nicht notwendig, große Innovationen einzuführen und bewährte Abläufe umzukrempeln. Häufig steckt genügend Potenzial in kleinen, scheinbar wenig bedeutenden Maßnahmen.